Was bringt es iPhone Apps so richtig zu beenden?

App schließen

Hast du die Angewohnheit iPhone Apps nach dem Schließen Richtig zu beenden, oder kennst du jemanden der das macht?

Was für einen Unterschied macht das?

Früher habe ich gehört, dass das keinen Unterschied macht und nicht empfohlen wird weil es sogar zusätzlich Energie verbrauchen kann, weil die Apps zum Beenden noch einmal kurz aktiv werden.

Beim Entwickeln der App GoalJo habe ich gelernt, dass es doch auch einen interessanten Unterschied gibt.

GoalJo Logo
Meine App GoalJo – Ziel setzen und Routine aufbauen!

Stille Benachrichtigungen im Hintergrund

Ich denke jeder kennt heutzutage Push-Notifications. Diese Benachrichtigungen tauchen üblicherweise am Home Bildschirm auf wenn man eine neue Nachricht bekommen hat.
Was nicht jeder weiß ist, dass es auch stille Push-Notifications gibt. Wenn so eine Benachrichtigung ankommt sieht und hört man das als Benutzer nicht. Das iPhone weckt dann im Hintergrund kurz die App auf. Die gemeinsame Notizen App kann dann z.B. im Hintergrund schon mal die Änderungen deines Kollegen laden um beim nächsten Start gleich den neuesten Stand zu zeigen. Entwickler haben die Anweisung so bald wie möglich die App wieder zu schließen. Nach spätestens 30 Sekunden wird sie dann von iOS beendet.

Was hat das für Folgen?

In der Zeit, wo die App im Hintergrund aktiviert wird, kann sie Aktionen ausführen und damit Strom verbrauchen. Als Benutzer merken wir nicht wenn das passiert und wissen auch nicht was denn da im Hintergrund passiert. Den Stromverbrauch sieht man aber in den Statistiken unter Einstellungen –> Batterie mit dem Attribut „Hintergrund“.

Wie kann man das verhindern?

Und jetzt sind wir wieder beim eigentlichen Thema. Wenn man Apps so richtig beendet stellt iOS der App auch keine stillen Benachrichtigungen mehr zu. Damit kann man also gezielt verhindern, dass eine bestimmte App heimlich aktiviert wird und Strom verbraucht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Website verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Unsere Cookies sind nur zwischen Ihnen und unserer Website relevant. Wir haben keine Einsicht auf Cookies von anderen Websites, die Sie besucht haben.

Schließen